Über uns

Woran denken Sie, wenn es um die Zukunft Ihres Kindes geht?

An ein fröhliches, offenes und gesundes Kind, das unerschrocken seinen Weg geht und lernt Herausforderungen eigenständig zu meistern.

Das Freude am Lernen verspürt, sich in der Schule wohl fühlt und viele Freunde hat. Das von Menschen umgeben ist, auf die man sich verlassen kann.

An ein Kind, dem Chancen geboten, seine Begabungen gesehen und Fähigkeiten entwickelt werden, statt sie in eine vorgeplante Richtung zu lenken.

Ich wünsche meinem Kind, dass es sich zu einem glücklichen, zufriedenen und selbstbewussten Erwachsenen entwickelt, einen erfüllenden Beruf ausübt und weltoffen gegenüber Veränderungen und neuen Dingen ist. 

Wie das besonders gut gelingen kann?

Die Vermittlung von Lebenskompetenzen durch eine innovative Ausbildung erreicht man nicht alleine – sie basiert auf der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Menschen, die alle an einem Strang ziehen und ein gemeinsames Anliegen haben. Menschen, deren Begeisterung sich sowohl in einem zukunftsorientierten Unterricht, im Schulerfolg als auch in der Erziehung unserer Kinder und Jugendlichen widerspiegelt.

Lernen in zwei Sprachen 

Jetzt dürfen Sie sicher sein, dass bei uns die besten Voraussetzungen und Chancen für den individuellen Lernerfolg Ihres Kindes gegeben sind. 

Diese erfolgen durch das Lernen in zwei Sprachen, qualitativ hochwertiger Bildung, personalisiertem Lernen, exzellenter Bildungsangebote, klarer Absprachen und der Erwartungsklärung.

 

 

 

Personalisiertes und Kooperatives Lernen ist das Unterrichtsprinzip unserer Schule

Das bedeutet, dass sich die Schüler*innen, entweder angeleitet durch die Lehrkraft, selbstständig oder in Zusammenarbeit mit Anderen Inhalte erarbeiten. In unserem Lernbüro können die Schüler*innen in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen selbstorganisiert Lernen. Jeder Schüler kann sich so wesentlich stärker einbringen als im Frontalunterricht und dadurch individuelle Lernerfolge erzielen.

Voneinander Lernen ist mehr als passives Zuhören

Reiner Frontalunterricht gilt längst als Steinzeit-Didaktik. Unser Ziel ist es, die individuellen Fähigkeiten und Begabungen jedes Kindes  und Jugendlichen zu erkennen, zu fördern und zu entwickeln. Kontinuierliches wiederholen und praktisches anwenden sind Basis für alle erworbenen Fähigkeiten. 

Für das Leben lernen

Der eine ist sprachlich begabt, der andere handwerklich, der nächste wiederum naturwissenschaftlich oder künstlerisch.

Wir unterstützen die Schüler*innen durch eine individuelle Leistungs- und Begabungsförderung. unser umfassendes Ganztagsangebot, durch unseren Beratungsdienst und die Berufsorientierung.

Gemeinsam Entdecken 
Das kooperative Lernen in Gruppen fördert die soziale und emotionale Kompetenz aller Schüler*innen. Durch Mitbestimmung und Rituale und durch das Miteinander und Gemeinsame, schärfen und entwickeln alle Lernende Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit, Empathie, Kooperations- und Konfliktfähigkeit sowie Zivilcourage.