Projekte

Bankenplanspiel Jahrgang 12

Einmal selbst Banker sein – und das trockene Thema Bilanz im Wirtschaftsunterricht mal anders lernen.


Auch dieses Jahr nehmen unsere Schüler*innen des Jahrgangs 12 wieder Platz im Chefsessel einer virtuellen Bank ein und erleben hautnah die Unternehmenswelt. Mit echten Managemententscheidungen, wie die Vergabe von Zinssätzen und Krediten, die Erstellung von Aktienpaketen für Kunden und die Ausbildung von Mitarbeiter*innen, messen wir uns mit 143 anderen Schulen aus Deutschland, Italien, Österreich, der Schweiz und Tschechien.
Wofür brauchen wir die ganze Theorie? Solch einen Satz kennen nicht nur die Lehrer*innen aus dem Alltag. Als Schule verbinden wir mit Wettbewerben und Planspielen die Theorie mit der Praxis. Dadurch ermöglichen wir den Jugendlichen einen Einblick in ein späteres Berufsleben und sie erlernen spielerisch, was eine Bilanz ist, woraus das Rechnungswesen einer Bank besteht und wie die Konjunktur die Wirtschaft beeinflusst. Und am Ende winkt mit etwas Glück vielleicht auch ein Schul- und/oder Teampreis.
Weitere Beiträge